Stationäres Betonwerk der Firma Rekers, Spelle

Unser Kunde die Firma Rekers Betonwerk GmbH baut ein bestehendes Anlagengebäude für den Einsatz einer kompletten Tübbingumlaufanlage aus. Die dafür benötigte Anlagentechnik für die Herstellung der Tübbinge liefert MSD.

Ende März 2005 startet mit unserer gelieferten Tübbingumlaufanlage die erste serienmäßige Tübbingherstellung für das Projekt Randstad Rail Rotterdam im Betonwerk Rekers in Spelle. Das Teilstück Statenweg Rotterdam, welches ca. 2,9 km lang ist und einen Durchmesser von 6,5 m aufweist wird mit Betontübbingen ausgekleidet. Die gelieferte, SPS-gesteuerte Tübbingumlaufanlage ist ausgelegt für den Transport von Tübbingen mit einem Stückgewicht von bis zu 15 t und besteht aus folgenden Komponenten:

  • 1 Arbeitslinie
  • 3 Härtelinien
  • 2 Schiebebühnen
  • Antriebsbauguppen für die Arbeits- und Härtelinien
  • Ausbaureserve für 3 weitere Härtelinien
  • 2 Rolltoren zum Verschließen der Betonierkammer
  • 6 Rolltoren zum Verschließen der Härtekammer
  • 1 komplette Steuerung

Außerdem haben wir für dieses Projekt noch eine Entschallinie mit folgenden Komponenten geliefert:

  • 1 Kranbahn
  • 2 Spezialhebezeugen
  • 1 Kipptisch
  • 2 Vakuumsauggeräten
  • 1 kompletten Steuerung

Auch die benötigte Ausrüstungslinie mit folgenden Equipment wurde von MSD geliefert:

  • 1 Tübbingtransportsystem
  • 1 Pressenrahmen inklusive Portal mit Hebezeug
  • 1 hydraulische Greifzange
  • 1 Vakuumsauggerät
« Tunnelbautechnik