S-Bahn-Tunnel, Hamburg

Für die Anbindung des Flughafens Hamburg an das Eisenbahnnetz Hamburg wird ein Tunnel bestehend aus 2 Röhren gebohrt. Für dieses Projekt hat MSD den Auftrag zur Herstellung und Montage der Startschachteinrichtungen sowie der sämtlichen technischen Ausrüstungen für den Transport des Abraummaterials und des Personals erhalten.

Für diesen Tunnel mit einem Durchmesser von 6,88 m hat MSD 2004 an unseren Auftraggeber, die Arge S-Bahn Hamburg, folgendes Equipment geliefert:

Equipment für die Startschachteinrichtung

  • Betonschalrohr
  • Anfahrdichtung
  • Schildwiege
  • Rücksteifkonstruktion
  • Druckring

Rollmaterial mit einer Spurweite von 750 mm und pneumatischen Bremsen

  • 7 Tübbingwagen
  • 3 Plattformwagen
  • 3 Mörtelbehälter
  • 1 Personenwagen

Zusätzlich werden wir 2005 / 2006 noch Stahltübbinge für 4 Fensterkonstruktionen auf die Baustelle liefern.

« Tunnelbautechnik