Verschiebbare Dacharbeitsbühne in Berlin

Dieses Projekt umfasst Konstruktion, Herstellung und Lieferung einer verschiebbaren Dacharbeitsbühne für dieDB Regio AG in der Werkstatt Berlin-Lichtenberg.

In Ruhestellung bzw. zum Verfahren der DAB befinden sich die Schwenkgeländer parallel zur Fahrtrichtung und bilden die vordere Umwehrung der DAB zum Gleis hin. Für Arbeiten auf dem Zugdach wird das Geländer händisch ausgeschwenkt.

Ausstattung aller begehbaren rückwärtigen und seitlichen Bereiche mit fixen Geländern.

Die begehbaren Flächen der Dacharbeitsbühne sind hergestellt aus  Tränenblech, deren Stärke und Material der statischen Auslegung unterliegt.

Die höhenverstellbare Hubplattform sowie die Plattform-Geländer werden in Aluminium ausgeführt.

Die vertikale Teleskopiebewegung der Arbeitsplattform wird mittels händischen Kurbeltrieb vom Hallenboden aus realisiert.

Die Führung der Arbeitsplattform erfolgt mittels ineinander geführten Profilen, nahezu spielfrei.

Es gibt mechanische Endanschläge für die Hubbewegung

Technische Daten

  • Abmessungen: 3.500 x 1.500 mm
  • Max. Höhe in Parkposition: 4.900 mm
  • Verkehrslast auf DAB: 300 kg (gesamt)
  • Verfahrweg Plattform vertikal: ca. 900 mm
  • Geländerhöhe, feste Bühne: 1.000 mm
  • Geländerhöhe, Klappgeländer: 1.000 mm
« Bahntechnik