Hebebockanlage im Werk der Eurotrac GmbH, Kiel

Für die Instandhaltung von Triebfahrzeugen der Nord-Ostsee-Bahn realisierten wir ein flexibles Gleissystem und eine Hebebockanlage bestehend aus 12 Einzelböcken mit einer Traglast von je 125 kN.

Komplette Züge fahren zur Wartung auf eine flexible Werkstattgleiskombination und werden zusammen mit dem Gleismodul gehoben. Die integrierte Technologie der Fahrzeuginstandhaltung wurde von der Firma EUROTRAC Kiel entwickelt.

Details

  • Einsatz für die Instandhaltung von Triebfahrzeugen der Nord- Ostseebahn
  • 12 Einzelböcke
  • Komplettzug fährt auf eine flexible Werkstattgleiskombination und wird inkl. Gleismodul gehoben
« Bahntechnik